sportmedizin

eignung  

leistungspakete

 
trainingsbrer

 

 

 

anmeldung
unser team

 

fortbildung

               gkalpinmed2021           kurs2023              

unserteam

Unser kompetentes Team steht Ihnen für alle sportmedizinischen Fragen gerne zur Verfügung.

wosch
UNIV.PROF. DR.
WOLFGANG SCHOBERSBERGER
DIREKTOR
wurde in Salzburg geboren und studierte Medizin in Innsbruck. Bereits während seines Studiums begann er mit Forschungsprojekten zur Leistungs-physiologie und Untersuchungen über die Wirkung von Sauerstoffmangel auf den Organismus. Nach mehreren Jahren Forschungstätigkeit am Institut für Physiologie und Balneologie der Universität in Innsbruck absolvierte Schobersberger die Ausbildung an der Universitätsklinik für Anästhesie und Intensivmedizin in Innsbruck, die er 1996 mit dem Facharzt abschloss. 1997 habilitierte er in diesem Fachgebiet. Von 1997 bis 2003 war Schobersberger Oberarzt an der Traumatologischen Intensivstation der Klinik Innsbruck. Anschließend leitete er bis 2008 als Vorstand das Institut für Urlaubs-, Reise- und Höhenmedizin an der UMIT in Hall, Tirol. Mit 1.1.2009 wurde Schobersberger zum Direktor des Instituts für Sport-, Alpinmedizin und Gesundheitstourismus bestellt
Email: wolfgang.schobersberger@tirol-kliniken.at
lype
OA DR.
NIKOLAY SAPPLER
FACHARZT FÜR INNERE MEDIZIN UND KARDIOLOGIE
Nach dem Medizinstudium in München begann er 2016 die ärztliche Ausbildung für Innere Medizin und Kardiologie am Klinikum der Universität München. 2020 erfolgte der Wechsel nach Innsbruck, wo er die ärztliche Weiterbildung an der Universitätsklinik für Kardiologie in Innsbruck fortsetzte und 2022 als Facharzt abschloss. Neben der ärztlichen Tätigkeit forschte er an den beiden Unikliniken mit dem Schwerpunkt Detektion und Prävention von Herzrhythmusstörungen. Seit April 2023 ist er am ISAG tätig.
Email: nikolay.sappler@tirol-kliniken.at
jath
DR.MED.UNIV. 
CHRISTINA BIRKLBAUER
ARZT FÜR ALLGEMEINMEDIZIN
wurde in Gifhorn geboren, ist in Enns aufgewachsen und hat anschließend in Innsbruck Medizin studiert. Von 2013-2016 absolvierte sie die Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin in Linz. Zusätzlich startete sie während der Turnuszeit die Ausbildung zur Sportmedizinerin und erwarb das Notarztdiplom. Im Jänner 2017 begann sie schließlich am Institut für Sport-, Alpinmedizin und Gesundheitstourismus zu arbeiten.

Derzeit in Karenz
jath
DR.MED.UNIV. 
LARISSA HOFER
ARZT FÜR ALLGEMEINMEDIZIN
Wurde in Bielefeld (Deutschland) geboren und in Innsbruck Humanmedizin. Nach dem Studium begann sie die Ausbildung zur Internistin im KH Schwarzach St. Veith und wechselte anschließend in die Ausbildung zur Allgemeinmedizinerin, die sie 2022 in Innsbruck beendete. Zusätzlich erwarb sie die das ÖAK Diplom für Sportmedizin. Seit Februar 2024 ist sie am Institut für Sport-, Alpinmedizin und Gesundheitstourismus tätig.
Email: larissa.hofer@tirol-kliniken.at
jath
DR.MED.UNIV. 
ANNA PÜCHNER
ARZT FÜR ALLGEMEINMEDIZIN
wurde in Thüringen geboren und absolvierte zunächst die Ausbildung zur Rettungsassistentin in Meiningen. Anschließend studierte sie Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien. In den Kliniken Natters, Hall und Innsbruck absolvierte sie die Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin und erwarb das Diplom für Notfallmedizin. Im März 2023 begann sie schließlich am Institut für Sport-, Alpinmedizin und Gesundheitstourismus zu arbeiten.
Email: anna.puechner@tirol-kliniken.at
jath
DR.MED.UNIV. 
CHRISTOPH SCHRAFFL
ARZT FÜR ALLGEMEINMEDIZIN
wurde in Bruneck (Italien) geboren und hat anschließend in Innsbruck Medizin studiert. Von 2018-2022 absolvierte er die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin in Innsbruck. Zusätzlich startete er während der Turnuszeit die Ausbildung zum Sportmediziner und erwarb das Notarztdiplom. Im April 2022 begann er schließlich am Institut für Sport-, Alpinmedizin und Gesundheitstourismus zu arbeiten.
Email: christoph.schraffl@tirol-kliniken.at
hage
MAG.
MIRJAM WOLF
SPORTPSYCHOLOGIN
wurde im Pitztal geboren und studierte Psychologie an der Universität Innsbruck. Nach der Ausbildung zur Sportpsychologin war sie von 2011 bis 2015 im österreichischen Bundesnetzwerk für Sportpsychologie (Innsbruck) tätig. Sportpsychologische Betreuung von österreichischen SpitzensportlerInnen, TrainerInnen und Verbänden sowie die Koordination und Entwicklung von Betreuungskonzepten zählten zu ihren Aufgabengebiete. Weiters war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sportwissenschaften tätig. Seit 01.10.2015 ist Mag. Mirjam Wolf Mitarbeiterin am ISAG. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt in der sportpsychologischen Betreuung von SportlerInnen und TrainerInnnen sowie in der Leitung, Koordination und Entwicklung von Betreuungskonzepten für den Tiroler Spitzen- und Nachwuchssport.
Email: mirjam.wolf@tirol-kliniken.at
Hans-Peter Platzer
MAG.DR.
HANS-PETER PLATZER
SPORTWISSENSCHAFTLER
wurde in Hall geboren und absolvierte das Studium der Sportwissenschaften in Innsbruck mit Promotion 2010. 2002 erfolgte die erste Anstellung am Institut für Sportwissenschaft der Universität Innsbruck. Zwischen 2005 und 2010 war er sportwissenschaftlicher Koordinator am ISW und zwischen 2010 und 2020 Projektbegleiter in der Spitzensportförderung für das Sportministerium. Im Rahmen dieser Anstellungen konnte Dr. Platzer in zahlreichen Projekten AthletInnen und Betreuer/Funktionäre nationaler Sportfachverbände sport-wissenschaftlich unterstützen. Neben diesen Tätigkeiten betreute er außerdem diverse österreichische SpitzensportlerInnen im Athletiktraining, die in dieser Zeit Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften erreichen konnten. Seit Juli 2020 ist Dr. Platzer Mitarbeiter am ISAG. Neben seinen Aufgabenbereichen in der Leistungsphysiologie und Trainingsberatung fungiert er auch als wissenschaftliche Schnittstelle für interdisziplinäre Forschungsprojekte.
Email: hans-peter.platzer@tirol-kliniken.at
 
Georg Hochwarzer
DGKP
GEORG HOCHSCHWARZER, BScN MA
AMBULANZLEITUNG
wuchs in Telfs auf und betrieb in der Kindheit und Jugend Schwimmen sowie Triathlon als Leistungssport. Während der Schulzeit absolvierte er die Ausbildung zum Instruktor für Triathlon. Nach dem Zivildienst im Rettungsdienst folgte 2015 die Ausbildung zum diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger sowie das Bachelorstudium Pflegewissenschaft. Anschließend arbeitete er mehrere Jahre auf internistischen Stationen im Landeskrankenhaus Innsbruck und war weiterhin als ehrenamtlicher Rettungssanitäter tätig. Der Abschluss des Masterstudiums Pflege- und Gesundheitsmanagement im Jahr 2022 sowie die Erfahrungen im Leistungssport befähigten ihn, 2023 die Ambulanzleitung am ISAG zu übernehmen.
Email: georg.hochschwarzer@tirol-kliniken.at
Julia Falschlunger

JULIA FALSCHLUNGER
ADMINISTRATION
wurde in Polling/ Tirol geboren, nach der Pflichtschule erfolgte eine Ausbildung zur Drogistin. Sie ist seit 1988 an der Universitätsklinik in Innsbruck und sammelte Erfahrungen im administrativen Bereich und seit 1993 am ISAG als Sekretärin tätig.
Email: julie.falschlunger@tirol-kliniken.at
Eveline Thurner

EVELINE THURNER
ADMINISTRATION
wurde in Steinach a. Br./Tirol geboren, nach ihrer Ausbildung zur Sekretärin arbeitete sie von 1985 bis 1995 am Institut für Sport- und Kreislaufmedizin. Seit März 2007 ist sie wieder am ISAG als Sekretärin tätig.
Email: eveline.thurner@tirol-kliniken.at
Christina Walter

CHRISTINA WALTER
ADMINISTRATION
Nach ihrer Ausbildung zur Heilmasseurin arbeitete sie in einer Massagepraxis. Zuletzt war sie als leitende Angestellte im Sekretariat in einer Physiotherapie tätig. Seit Juli 2023 verstärkt sie das ISAG Team im administrativen Bereich.
Email: christina.walter@tirol-kliniken.at
 
 
Carmen Ruetz
DGKP
CARMEN RUETZ
DIAGNOSTIK
wurde in Innsbruck geboren und arbeitet seit 1998 in unterschiedlichen stationären und ambulanten Bereichen der Pflege und verstärkt seit Juli 2013 das Isag Team. Sportliche Aktivitäten in ihrer Freizeit sind Wandern, Schifahren, außerdem ist sie ein begeisterter Fußballfan.
Email: carmen.ruetz@tirol-kliniken.at
Fritz Kühndl
DMTF
FRITZ KÜHNDL
DIAGNOSTIK
geboren in Innsbruck diplomierte er 1989 zur medizinisch technischen Fachkraft. Seitdem ist er in der Abteilung für Spiroergometrie als Leistungsdiagnostiker tätig.
Email: friedrich.kuehndltirol-kliniken.at
Markus Oberlechner
DGKP
MARKUS OBERLECHNER
DIAGNOSTIK
wurde in Innsbruck geboren und arbeitet seit 1998 als diplomierter Gesundheits-und Krankenpfleger in unterschiedlichen Bereichen der stationären und ambulanten Patientenbetreuung und verstärkt seit Februar 2011 das isag- Team. Auch privat hat das Thema Sport einen hohen Stellenwert für ihn (Klettern, Bergseetauchen, Alpinsport).
Email: markus.oberlechner@tirol-kliniken.at
Daniel Riedmann
DGKP
DANIEL RIEDMANN
DIAGNOSTIK
wurde in Lans bei Innsbruck geboren, nach der Reifeprüfung im Oberstufenrealgymnasium Innsbruck erfolgte die Ausbildung zum Diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger mit Zusatzdiplom für Anästhesie-Intensivpflege und Nierenersatztherapie. Von 1999 bis 2016 war Daniel Riedmann in der Univ.Klinik für Allgemeine und Chirurgische Intensivmedizin als Intensivpfleger tätig. Seit Oktober 2016 verstärkt er das ISAG Team.
Email: daniel.riedmann@tirol-kliniken.at
Herbert Sailer
DMTF
HERBERT SAILER
DIAGNOSTIK
wurde in Innsbruck geboren und ist gelernter Großhandels- und Bürokaufmann. Herbert Sailer wurde als Leistungssportler ins HSZ (ehem. HSNS) des ÖBH einberufen. Im Zuge der Berufsweiterbildung des Bundesheeres Ausbildung zur Dipl. med.-techn. Fachkraft. Im Jahr 2000 Eintritt in die TILAK; ein Jahr Tätigkeit im Zentrallabor, wechselte dann ins Institut für Sport- und Kreislaufmedizin (nunmehriges Institut für Sport-, Alpinmedizin und Gesundheitstourismus) um dort als Leistungsdiagnostiker in der Spiroergometrie tätig zu sein.
Email: herbert.sailer@tirol-kliniken.at
 

Kontakt

Hier finden Sie die Kontaktinformationen zu unserem Institut.

ISAG - Sportmedizin & medizinische Leistungsdiagnostik

im Krankenhaus Natters
In der Stille 20
A-6161 Natters

Anfahrtsplan (Google Maps)


Telefon: +43 (0)512 504 23450
Fax: +43 (0)512 504 23469

Email: lki.li.isag@tirol-kliniken.at

 

Zum Seitenanfang
Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern und statistische Daten zur Qualitätssicherung erheben. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.